Ausleuchtung

Die Ausleuchtung ist ein entscheidender Faktor für die Qualität einer Projektion. Je gleichmäßiger das Licht im Bild verteilt ist, desto besser wird es von den Zuschauern wahrgenommen. Eine gute Ausleuchtung liegt bei über 80%. 

Gleichmäßige Beleuchtungsverteilung auf Projektionsvorlagen oder Bildwänden wird in der Regel durch den Beamer erzeugt. Es wird die Helligkeit in der Bildmitte mit der Helligkeit am Rand des Bildes verglichen. Je höher der angegebene Wert (in %), desto gleichmäßiger ist das Bild ausgeleuchtet. Die Gleichmäßigkeit der Ausleuchtung ist ein wesentliches Qualtätskriterium für Beamer und Videoprojektoren aber auch für TV und Monitore.